Verkehr und Mobilität

Bemalung der Verteilerkästen und der Hausmeisterwand an der Humboldtschule

Die drei Verteilerkästen vor dem Eingang der Humboldtschule wurden bemalt, um auf den Schulstandort und Schulkinder im Verkehr aufmerksam zu machen – den Kinder können jederzeit präsent sein.

Das Thema wurde vorab im Sachkunde- und Kunstunterricht behandelt und die Kinder sollten Motive  entwerfen und gestalten.

Zum Ausdruck gebracht werden sollte:

-Der Schulstandort

-Kinder im Verkehr/auf dem Schulweg/spielend, nach dem Motto: Hier ist langsam fahren geboten – wir laufen hier: Das ist unser Bereich!

-Der Pinguin als Maskottchen der Humboldtschule und als Logo der Klimaschutzaktion

So wurde das Thema Mobilität und Verkehrssicherheit im Unterricht thematisiert und durch den Beteiligungsprozess entwickelten die Kinder Verantwortung für ihr Kunstwerk. Unter der Leitung der Künstlerin Thekra Jaziri wurde dann die ausgewählte Wand vor dem Schulgebäude zusammen mit den Kindern bemalt. Dabei fügte Fr. Jaziri die Bilder der Kinder kunstvoll in das Gesamtwerk ein, so dass ein eindrucksvolles Wandgemälde entstand.

Artikel und Bilder aus der Offenbach Post vom 18.05.2022: Kinder der Humboldtschule verzieren Stromverteiler

Die Pressemeldung der Stadt Offenbachmit vielen weiteren Fotos der Aktion: Mal-Aktion an der Humboldtschule

Die Bilder der Aktion:

 

 

     

 

 


 

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.