Neues/Corona

 

+++UPDATE 30.05.2021+++

+++Ab dem 31.05.geht es endlich wieder in den Präsenzunterricht+++

Ab Montag, den 31.05.2021 kommen wieder alle Kinder täglich gemeinsam in ihre Klassen.

Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Klassenlehrer.

Bitte vergessen Sie nicht die Einverständniserklärung für einen freiwilligen Selbsttest. Ohne die Einverständniserklärung oder eine Negativ-Bescheinigung kann Ihr Kind nicht am Unterricht teilnehmen.

Brief der Schulleitung zum Thema Selbsttest/Negativ-Bescheinigung: Elternbrief

Der Elternbrief der Schulleitung zum Wegfall der systemrelevanten Berufe und der Teilnahmeberechtigung an der Notbetreuung der Humboldtschule: Elternbrief 01.05.2021

Formular für die Notbetreuung: Arbeitgeberbescheinigung

Einverständniserklärung für einen kostenfreien Selbsttest: Formular Einverständniserklärung

Hier finden Sie eine Liste der Stellen, die einen kostenfreien Schnelltest in Offenbach anbieten:

Schnelltests in Offenbach

Eine selbstgemachte Videoanleitung für einen Selbsttest mit unserem Niko: Selbsttest mit Niko

Neue Informationen der Stadt Offenbach zu Abläufe – Quarantäne- Symptome bei einer Corona-Infektion.

Infektionsmerkblatt         Teststrategie         Quarantänestrategie

Der Zutritt in die Schule ist nur nach vorheriger telefonischer Absprache möglich:

Sekretariat: 069-80652355

Betreuung: 069-80652966

-Die Schulleitung-

Konzept zur Ausgestaltung der Kommunikation von Lehrkräften mit Schülerinnen, Schülern und Eltern im Rahmen von Distanzlernen sowie unterrichtsersetzenden und –unterstützenden Lernsituation:

Kommunikationskonzept der Humboldtschule

Hygieneplan der Humboldtschule: Hygieneplan ab dem 14.04.2021

Bitte beachten Sie den aktuellen Hygieneplan 7.0 des Hessischen Kultusministeriums ab dem 11.02.2021:

Hygieneplan Kultusministerium

Das neue Informationsschreiben des Hessischen Kultusministerium zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern in Schulen:

Elterninfo bei Krankheitssymptomen

Das neueste Informationsschreiben des Stadtgesundheitsamt: Hinweise zu Infektionen